Im Namen der Kunst und des Geschäfts

Von Achim Manthey

Adolphe Braun, Aletsch-Gletscher, Kanton Wallis, Schweiz, 1862-1865, Albuminpapier (Foto: © Münchner Stadtmuseum)

Der Franzose Adolphe Braun zählte zu den prägendsten und einflussreichsten europäischen Fotografen des 19. Jahrhunderts. Weltweite Anerkennung erlangte er mit dem von ihm gegründeten Kunstreproduktions-Unternehmen. Zu Unrecht ist er heute weitgehend vergessen. Eine umfangreiche Retrospektive im Münchner Stadtmuseum bietet Gelegenheit, ihn neu zu entdecken. 

Weiterlesen

Advertisements

Spurensuche

Von Achim Manthey

Eva Leitolf, Überfahrt, Melilla – Almería, Mittelmeer 2009 (aus: „Postcards from Europe“), 72 x 64 cm Inkjet Print, Text-Postkarten, Bayer. Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, München (Foto: © Eva Leitolf/VG Bild-Kunst, Bonn 2017)

Seit Beginn des Mediums gehört die Dokumentation politischer und gesellschaftlicher Zustände und Konflikte zu den zentralen Aufgaben von Fotografie. In der Ausstellungsreihe „Global Prekär“ zeigt die Pinakothek der Moderne Arbeiten von sechs zeitgenössischen Fotokünstlern, die sich mit Flucht, Trauma und Erinnerung auseinandersetzen. 

Weiterlesen

Hommage für Bruno

Von Achim Manthey

Ausstellungsansicht der „Touristentiere“ von Stefan Nimmesgern in der Schalterhalle des Münchner Hauptbahnhofs (Foto: © Achim Manthey)

Wenn wilde Tiere verreisen. Die Bildstrecke „Touristentiere“ des Fotografen Stefan Nimmesgern erzählt reizende Geschichten. 

Weiterlesen

Die Macht der Pracht

Von Achim Manthey

Wenn dir’s in Kopf und Herzen schwirrt…, 2016 (Foto: © Margriet Smulders, courtesy Galerie Jordanow)

Die Münchner Galerie Jordanow begrüßt den Frühling mit den opulenten Blumenstillleben der niederländischen Fotokünstlerin Margerite Smulders. Wie passend. 

Weiterlesen