Spurensuche

Von Achim Manthey

Eva Leitolf, Überfahrt, Melilla – Almería, Mittelmeer 2009 (aus: „Postcards from Europe“), 72 x 64 cm Inkjet Print, Text-Postkarten, Bayer. Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, München (Foto: © Eva Leitolf/VG Bild-Kunst, Bonn 2017)

Seit Beginn des Mediums gehört die Dokumentation politischer und gesellschaftlicher Zustände und Konflikte zu den zentralen Aufgaben von Fotografie. In der Ausstellungsreihe „Global Prekär“ zeigt die Pinakothek der Moderne Arbeiten von sechs zeitgenössischen Fotokünstlern, die sich mit Flucht, Trauma und Erinnerung auseinandersetzen. 

Weiterlesen

Advertisements

Hommage für Bruno

Von Achim Manthey

Ausstellungsansicht der „Touristentiere“ von Stefan Nimmesgern in der Schalterhalle des Münchner Hauptbahnhofs (Foto: © Achim Manthey)

Wenn wilde Tiere verreisen. Die Bildstrecke „Touristentiere“ des Fotografen Stefan Nimmesgern erzählt reizende Geschichten. 

Weiterlesen

Westwärts

Von Achim Manthey

Telluride Crossroads, Colorado, 2011 (Foto: © Jan-Oliver Wenzel, courtesy Galerie Stephen Hoffman)

Der Fotograf Jan-Oliver Wenzel hat auf unterschiedlichen historischen Routen den Südwesten der USA bereist. Eine Auswahl seiner Aufnahmen ist nun in einer Ausstellung in München zu sehen. 

Weiterlesen

Die Macht der Pracht

Von Achim Manthey

Wenn dir’s in Kopf und Herzen schwirrt…, 2016 (Foto: © Margriet Smulders, courtesy Galerie Jordanow)

Die Münchner Galerie Jordanow begrüßt den Frühling mit den opulenten Blumenstillleben der niederländischen Fotokünstlerin Margerite Smulders. Wie passend. 

Weiterlesen

Die Wirklichkeit als Raum

Von Achim Manthey

Albert Renger-Patzsch, An der Ruhrmündung bei Duisburg, 1929/30 (Foto: © Albert Renger-Patzsch/Archiv Ann und Jürgen Wilde/VG Bild-Kunst, Bonn 2016)

Albert Renger-Patzsch war einer der Begründer und prägender Vertreter der Neuen Sachlichkeit in der Fotografie. In einer wunderbaren Ausstellung in München sind zur Zeit seine Aufnahmen von Ruhrgebietslandschaften aus der Sammlung Ann und Jürgen Wilde zu sehen. 

Weiterlesen