Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

Von Achim Manthey

Die Aufnahme entstand im Mai 2013 bei einem Fest in der Münchner Muffat Halle (Foto: © Achim Manthey)

Das Münchner Stadtmuseum plant eine große Ausstellung über das Nachtleben in der Stadt seit 1945 und sucht dafür noch Exponate, die Geschichten erzählen aus dieser Zeit. Ein Sammlungsaufruf.

Weiterlesen

Ein kleines „ü“ und lauter große Namen

Von Achim Manthey

Ein merkwürdiges „ü“ im Straßennamen (alle Fotos © Achim Manthey, 2010/11)

Der Stadtgänger schaut nicht schlecht, als er bei seiner Wanderung durch die Schwabinger Ainmillerstraße vor dem Haus mit der Nummer 17 stehen bleibt und ein „ü“ entdeckt, wo ein „i“ hingehört. Dabei fällt ihm ein, dass er etwas erzählen könnte über einen bemerkenswerten Straßenzug. 

Weiterlesen

Der Vierundvierzigste

Von Achim Manthey

Im Wahlkampfbus außerhalb von Derry, New Hampshire, im Januar 2008. Es war der Morgen der Vorwahlen in diesem Bundesstaat. Die Obamas hatten die ganze Woche über getrennt voneinander Wahlkampf gemacht und hier miteinander einen kostbaren Augenblick der Ruhe gefunden (Foto: © Callie Shell/Elisabeth Sandmann Verlag)

Die amerikanische Fotografin Callie Shell hat Barack und Michelle Obama über viele Jahre mit der Kamera begleitet. Die Ausstellung „Hope, Never Fear“ im Amerikahaus München erzählt davon. Die Bilder zeigen, was Empathie bewirken kann. 

Weiterlesen

Last Minute: Lichtbildnerinnen

Von Achim Manthey

Marcia Resnick, aus der Serie „Re-visions“, 1978, Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Pinakothek der Moderne, München (Foto: © Marcia Resnick)

Zum 80. Geburtstag hat die Pinakothek der Moderne in München der Sammlerin und Stifterin Ann Wilde eine Studioausstellung ausgerichtet. Die Schau zeigt Arbeiten von Fotografinnen von den 1930er Jahren bis heute und ist noch bis zum kommenden Sonntag zu sehen. 

Weiterlesen